Prävention/Vorsorge

In allen Altersgruppen ist seit mehreren Jahren eine ständige Zunahme der Nachfrage für präventivmedizinische Leistungen festzustellen. Gründe sind im wesentlichen ein erhöhtes Gesundheitsbewußtsein, eine Zunahme des Breiten- und Spitzensports, die Vorbeugung gegen Infektionen und die Abklärung von erblichen Erkrankungsrisiken.

Nach einer ausführlichen Beratung wird das optimale Vorgehen mit dem Patienten individuell abgesprochen.

Häufig gewünschte Maßnahmen sind:

  • ergänzende Untersuchungen zum Vorsorgeprogramm der gesetzlichen Krankenkassen, z.B. spezielle Laboruntersuchungen, Ultraschall, Lungenfunktionstest und Herz-Kreislauf-Kontrolle
  • individuelle Check-ups, vom Check einzelner Organe (z.B. Niere o. Leber) bis zum Komplett-Check mit umfangreichen Organ- und Laboruntersuchungen
  • Sport-und Tauchtauglichkeitsuntersuchungen
  • Reiseimpfberatung
  • Raucherentwöhnung
  • Gewichtsreduktion

Durch die Zusammenarbeit mit verschiedenen Laboren können wir neben den Routinewerten auch sehr spezielle Laboruntersuchungen durchführen lassen, z.B. Neurostress-Diagnostik bei Burn-Out-Syndrom, Abklärung des Immunsystems bei häufigen Infekten, Risikocheck bei Herz-Kreislauf-Erkrankungen, Magen-Darm-Diagnostik,  Bestimmung von Hormonen, Tumormarkern, Vitaminen und Mineralstoffen. 

Zur Raucherentwöhnung führen wir unterstützende Behandlungen mit Mesotherapie und Akupunktur durch.

Eine geplante Gewichtsreduktion unterstützen wir mit stoffwechselanregenden homöopathischen Infusionsbehandlungen und Akupunktur.   

Die umfangreichen Möglichkeiten der Präventions- und Vorsorgemedizin lassen sich hier nur im Ansatz darstellen.

Gerne beantworte ich Ihre Fragen in einem persönlichen Gespräch.

 

 

 

 



Diese Webseite verwendet Cookies. Weitere Informationen dazu finden Sie in unserer Datenschutzerklärung